Leichtathletik

Meine Idee wäre, mein noch kleines aber gutes Wissen anderen Turnern und Turnerinnen weiterzugeben. So können durch genaues und spezifisches Training einzelner Disziplinen wie Weitsprung, Lauf und Kugelstossen die Turner und Turnerinnen zu Höchstleistungen motiviert werden. Nur mit einer guten Technik können Spitzenleistungen möglich sein. Durch die verschiedenen Disziplinen ist ein Leichtathlet im Grunde genommen ein Einzelsportler. Trotzdem möchte ich versuchen eine Gruppendynamik zu entwickeln. Denn nur gemeinsam können wir viel erreichen. Im Winter wird mit viel Kraft und Technik der Grundstein für den Sommer gelegt. Das meiste Training findet in der Halle statt. Doch werde ich auch versuchen, wenn es die Witterungsverhältnisse zu lassen, immer wieder draussen zu trainieren. Nach dem harten Wintertraining geht es dann so früh wie möglich ins Freie. Auf den diversen Aussenanlagen, welche in Röschenz gut sind, werden noch die nötigen Feinheiten vorgenommen, um optimal in die Saison zu starten. Das Augenmerk richtet sich bestimmt auf die Lauf- und Sprungdisziplinen. Wir gehören momentan zu den schnellsten Stafetten im Kanton. Nur durch regelmässiges Training können wir gemeinsam unser Ziel erreichen. Unseren Platz in den vordersten Reihen wollen wir schliesslich nicht verlieren. Bestimmt wird auch der gemütliche Teil nicht zu kurz kommen.

Infos

Kontakt: Yannick Darms darms66@hotmail.com
Wer kann mitturnen: Jugendliche ab der 9. Klasse
Wann ist Training: Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr
Wie viele sind wir: 5-10 Personen

Leiter

Yannick Darms

Funktion: Hauptleiter
Im TSV Röschenz seit: 2000
Was mir am TSV Röschenz gefällt: Leichtathletik fasziniert mich schon lange. Es fordert Ausdauer, Kraft und Technik. Das schönste am Turnverein ist der familiäre Zusammenhalt und die Freundschaften die entstanden sind. Auch die alle 2 Jahre stattfindende Turnerrevue ist immer ein Highlight.
Andere Hobbies: Reisen, Skifahren, Schlagzeug